Das Konzept

Ein einmaliges Stiftungskonzept

 Emma Ranette BudgeEmma Ranette Budge (geb. Lazarus) geb. 17. 2. 1852 in Hamburg sel. A. 14. 2. 1937 henry budge Henry (Heinrich) Budge
geb. 20. 11. 1840
in Frankfurt am Main
sel. A. 20. 10. 1928
Ein würdevolles Leben für Juden und Christen, das war 1920 der Wunsch des Stifterehepaares Henry und Emma Budge.

Seit nunmehr neunzig Jahren betreut die BUDGE-STIFTUNG entsprechend dem Auftrag des Stifterehepaares ältere, Unterstützung benötigende Menschen jüdischen und christlichen Glaubens. Unser Auftrag, dem wir uns verpflichtet fühlen, ist es, dem Wunsch der Stifter zu entsprechen, Menschen im Alter ein würdevolles Leben zu ermöglichen.

Das Vermitteln von Geborgenheit ist für unsere langjährigen und erfahrenen Mitarbeiter selbstverständlich. Das einmalige Stiftungskonzept ist weit über die Grenzen Frankfurts hinaus bekannt.